Java.com

Download Hilfe

Druckversion

Wie deaktiviere ich Java in meinem Webbrowser?


Dieser Artikel gilt für:
  • Plattform(en): Macintosh OS X, Oracle Enterprise Linux, Red Hat Linux, SUSE Linux, Solaris SPARC, Solaris x86, Windows 2008 Server, Windows 7, Windows 8, Windows XP
  • Browser: Chrome, Firefox, Internet Explorer, Safari
  • Java version(en): 7.0, 7u10+, 8.0

Mit Java Version 7 Update 10 wurde Java um ein neues Sicherheitsfeature erweitert. Einige Webseiten enthalten möglicherweise Inhalte oder Anwendungen, die das Java Plug-in verwenden. Diese können jetzt mit einer einzigen Option im Java Control Panel deaktiviert werden.

Java Control Panel suchen

» Windows
» Mac OS X

Java über das Java Control Panel deaktivieren

Java aktivieren

Hinweis: Das Beispiel bezieht sich auf Java Control Panel für Java 7 Update 11

  1. Klicken Sie im Java Control Panel auf die Registerkarte Sicherheit.
  2. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Java-Inhalt im Browser aktivieren. Dadurch wird das Java Plug-in im Browser deaktiviert.
  3. Klicken Sie auf Anwenden. Wenn das Dialogfeld "Windows-Benutzerkontensteuerung" angezeigt wird, lassen Sie das Ändern der Berechtigungen zu.
  4. Klicken Sie im Bestätigungsfenster von Java Plug-in auf OK.
  5. Starten Sie den Browser neu, damit die Änderungen übernommen werden.

ZUGEHÖRIGE INFORMATIONEN

Java-Inhalt im Browser deaktivieren

Internet Explorer

Sie können Java in Internet Explorer (IE) nur über das Java Control Panel vollständig deaktivieren, wie oben aufgeführt.

Chrome
  1. Klicken Sie auf das Chrome-Menü, und wählen Sie Einstellungen.
  2. Klicken Sie am Ende des Fensters "Settings" auf Show advanced settings.
  3. Scrollen Sie zu dem Abschnitt Privacy, und klicken Sie auf Content Settings.
  4. Scrollen Sie im Bereich "Content Settings" zu dem Abschnitt Plug-ins.
  5. Klicken Sie unter dem Abschnitt "Plug-ins" auf Disable individual plug-ins.
  6. Scrollen Sie im Bereich "Plug-ins" zu dem Abschnitt "Java". Klicken Sie auf Disable, um das Java Plug-in zu deaktivieren.
  7. Schließen Sie den Browser, und starten Sie ihn neu, um die Änderungen zu übernehmen.

Hinweis: Alternativ können Sie die Plug-in-Einstellungen aufrufen, indem Sie about:plugins in der Browseradressleiste eingeben.

Firefox
  1. Wählen Sie aus dem Firefox-Menü Extras die Option Add-ons
  2. Wählen Sie im Fenster "Add-ons Manager" die Option Plug-ins.
  3. Klicken Sie auf das Plug-in Java (TM) Platform, um es zu wählen.
  4. Klicken Sie auf Disable (wenn auf der Schaltfläche "Enable" steht, ist Java bereits deaktiviert)
Safari
  1. Wählen Sie Safari Preferences
  2. Wählen Sie die Option Security
  3. Wählen Sie Plug-ins zulassen, und klicken Sie dann auf Website-Einstellungen verwalten
  4. Klicken Sie auf das Java-Element, und wählen Sie Blockieren aus der Pulldown-Liste Beim Besuch anderer Websites
  5. Klicken Sie auf Fertig, und schließen Sie dann das Fenster mit den Safari-Voreinstellungen

Folgende Themen könnten ebenfalls interessant für Sie sein:



Sprachauswahl | Info zu Java | Support | Entwickler
Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Marken | Haftungsausschluss

Oracle