Java.com

Download Hilfe

Druckversion

Wie deinstalliere ich Java 7 und höher auf meinem Mac?


Dieser Artikel gilt für:
  • Plattform(en): Macintosh OS X
  • Java version(en): 7.0, 8.0

Oracle Java mit dem Terminal deinstallieren

Befolgen Sie die aufgeführten Schritte, um Oracle Java über ein Terminal von Ihrem System zu deinstallieren.

Hinweis: Zur Deinstallation von Java benötigen Sie Administratorberechtigungen. Außerdem müssen Sie den remove-Befehl als Root oder mit dem sudo-Tool ausführen.

So entfernen Sie ein Verzeichnis und eine Datei (einen Symlink):

  1. Klicken Sie im Dock auf das Finder-Symbol.
  2. Klicken Sie auf den Ordner Dienstprogramme.
  3. Doppelklicken Sie auf das Terminal-Symbol
  4. Kopieren und fügen Sie den folgenden Befehl im Terminal-Fenster ein:
    sudo rm -fr /Library/Internet\ Plug-Ins/JavaAppletPlugin.plugin
    sudo rm -fr /Library/PreferencesPanes/JavaControlPanel.prefpane

Versuchen Sie nicht, Java zu deinstallieren, indem Sie die Java-Tools aus /usr/bin entfernen. Dieses Verzeichnis ist Teil der Systemsoftware. Änderungen werden von Apple zurückgesetzt, wenn Sie das nächste Mal ein BS-Update durchführen.


Kann ich Apple Java 6 nach der Deinstallation von Oracle Java wiederherstellen?

Ja, hierzu wird auf die Anweisungen auf der Apple-Website Apple Java 6 wiederherstellen verwiesen. Wenn JDK 7 oder eine höhere Version auf Ihrem System installiert ist und Sie Apple Java 6 wiederherstellen möchten, muss diese JDK-Version zunächst deinstalliert werden. Anweisungen dazu finden Sie unter JDK deinstallieren.


WEITERE TECHNISCHE INFORMATIONEN

JDK deinstallieren

Zur Deinstallation von JDK 7 und höher benötigen Sie Administratorberechtigungen. Außerdem müssen Sie die remove-Befehle als root oder mit sudo ausführen.
» Anweisungen zur Deinstallation von JDK 8


Folgende Themen könnten ebenfalls interessant für Sie sein:




Sprachauswahl | Info zu Java | Support | Entwickler
Datenschutz  | Nutzungsbedingungen | Marken | Haftungsausschluss

Oracle